Rezepte mit Spinat

 

Pasta mit Tomatensauce auf frischen Blattspinat und Walnüssen

 

2 Portionen

Arbeitszeit ca. 20 Min.

 

250g Nudeln (Bandnudeln)

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

1 kleine Peperoni

1 Handvoll Basilikum

5 halbe Walnüsse

1 Handvoll frischen Blattspinat

300 ml Tomaten (frische oder passierte aus der Dose)

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Muskat

Parmesan

 

250 g Nudeln in Salzwasser nach Anweisung kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch, die Zwiebeln und die Peperoni fein würfeln. Die Walnüsse und das Basilikum fein hacken und den Spinat waschen.

Wenn die Nudeln noch leicht bissfest sind, abgießen (etwas Nudelwasser auffangen) und mit dem Nudelwasser in einem Topf beiseite stellen.

Dann etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch, die Zwiebeln und die Peperoni glasig anschwitzen. Die Hälfte der Walnüsse kurz mit braten. Jetzt die passierten Tomaten aufgießen und kurz aufkochen lassen. Das Basilikum zufügen und gut mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken.

Die Nudeln zufügen und kurz heiß werden lassen. Zuletzt den frischen Spinat unterheben. Auf vorgewärmten Tellern servieren und mit den restlichen Walnüssenund etwas Parmesan dekorieren.