Rezepte mit Kohlrabi

 

Kohlrabi-Kresse-Suppe

 

Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit 45 Minuten

 

2 Kohlrabi (ca.750g)

1 mittelgroße Zwiebel

4 EL Butter/Margarine

Salz, Pfeffer, Zucker

1 EL Mehl

2-3 TL Gemüsebrühe

3 Scheiben Toast

Edelsüßpaprika

1 Beet Gartenkresse

100g Crème fraîche

 

Kohlrabi schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

 

2 EL Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohlrabi zufügen und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl überstäuben und kurz anschwitzen. Ca. 1 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt 15-20 Minuten köcheln.

 

Toast in kleine Würfel schneiden. 2 EL Fett in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter wenden goldbraun rösten. Mit Salz und Paprikawürzen, herausnehmen. Kresse waschen und vom Beet schneiden.

 

Hälfte der Kresse in die Suppe rühren, alles fein pürieren.100g Crème fraîche einrühren. Suppe mit Salz und Pfeffer und 1 Prise Zuckerabschmecken. Suppe mit restlicher Kresse und den Croutons servieren.

 

 

 

Kohlrabi-Kartoffel Auflauf

 

Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit 30 Minuten

 

2 Kohlrabi

1 kg Kartoffeln

400 ml Milch

125 ml Wasser

100 g Frischkäse mit Kräutern

Mehl zum andicken

50 g Schmelzkäse

1 TL Gemüsebrühe

1/2 Bund Petersilie

Salz und Pfeffer

 

Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und "al dente" in Salzwasser garen. Die Kohlrabi ebenfalls schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Gemüsebrühe ebenfalls bissfest garen.

Die Kartoffeln mit den Kohlrabi in eine Auflaufform geben.

Aus Milch, etwas Wasser, Mehl, Kräuterfrischkäse, Schmelzkäse und Gewürze eine sämige Soße zubereiten und zum Schluss die Petersilie unterrühren. Die Soße über die Kartoffeln geben. Die Kartoffeln sollten gerade eben bedeckt sein. Je nach Geschmack noch etwas geriebenen Käse geben und ca. 20 - 25 Min. bei 200 °C in den Backofen schieben.

 

 

 

Kartoffel, Karotten, Kohlrabi Eintopf

 

4 Portionen

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

 

8 Kartoffeln

7 Karotten

2-3 Kohlrabi

6 Wienerwürstchen

1,5 L Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

 

1,5 Liter Gemüsebrühe aufkochen. Karotten und Kohlrabi schälen und würfeln und in die Brühe geben. 5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und ungefähr 10 Minuten mitkochen. Wiener in Scheiben schneiden und hinzugeben und erwärmen lassen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen!